Ihr Antrag

Berg

Der formale Gang einer Förderung

Anträge können postalisch, per Mail und / oder persönlich über den Stiftungsvorstand bzw. Stiftungsbeiratsmitglieder eingereicht werden und bedürfen der Schriftform.
Bitte nutzen Sie hierfür ausschließlich das auf der Homepage abrufbare Antragsformular.

Der Stiftungsvorstand – z.Zt. bestehend aus Karin Ploen-Rose und Axel Bülow - bespricht auf seinen wöchentlichen Sitzungen die vorliegenden Anträge. Hier wird analysiert, ob der Förderantrag regional und inhaltlich zu unseren Stiftungszwecken „passt“ und ob wir als Stiftung Ihnen überhaupt Förderungen der benötigten Art zukommen lassen können. Passt Ihr Projekt nicht, muss der Projektantrag leider abgelehnt werden.

Kommt Ihr Antrag in die nähere Betrachtung, kann einige Zeit vergehen, bis die Rose-Stiftung sich bei Ihnen meldet - haben Sie bitte Geduld! In der Regel setzt sich der Vorstand zeitnah mit Ihnen in Verbindung.
Bei größeren Summen werden wir mit Ihnen als Antragsteller einen Kennenlerntermin vereinbaren und uns ggf. „vor Ort“ ein persönliches Bild über das Projekt machen. Dann entscheidet der Vorstand auf einer weiteren Sitzung, ob und wenn ja wie hoch die Stiftung fördern kann.

Der Antragsteller wird daraufhin per Brief benachrichtigt, in Ausnahmefällen und / oder bei besonderer Dringlichkeit kann dies auch per Mail erfolgen.

Doch bedenken Sie, dass die Zusage und Überweisung der Fördergelder nicht das Ende der Beziehung zur Stiftung sind: Wichtig ist, dass Sie die Rose-Stiftung über den Verlauf des Projekts und wichtige Änderungen informieren. Wir wollen bei jedem Projekt sichergestellt wissen, dass die Spende im Beisein der Presse übergeben bzw. darüber berichtet wird. Binden Sie uns deshalb bitte frühzeitig in die Öffentlichkeitsarbeit ein.
Auch gehen wir davon aus, dass der Stiftungsvorstand zur Einweihung / Fertigstellung eines Projektes eingeladen wird.

Die Erfolgskontrolle des Projektes ergibt sich zum Teil aus dem bereits Dargelegten.
Darüber hinaus benötigt die Rose-Stiftung für die Förderung einen Spendenbescheid, die Abrechnung durch den Geförderten und einen Abschlussbericht.

Förderantrag zum Ausfüllen

Wenn Sie schon vor oder während der Bearbeitung des Förderantrages Fragen haben, melden Sie sich über das Kontaktformular bei uns.

Das Antragsformular für den Förderantrag können Sie hier downloaden oder einfach die Graphik links anklicken.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen